Windenergie - ökologisch,
effizient und realisierbar

''Unser Ziel ist die konsequente Fokussierung auf nachhaltige und effiziente Erzeugungs-Assets erneuerbarer Energie mit grosstechnischer und ausgereifter Technologie. Die Windenergie ist erwachsen und zum effizientesten Pfeiler der Energiewende Europas geworden.''

Adrian Inauen,
Verwaltungsrat SNEE

''Die Strom-Grosshandelspreise sind derzeit sehr tief, da sie durch die beträchtliche Menge an geförderter, erneuerbarer Energie verzerrt sind. Vor diesem Hintergrund fokussieren wir uns auf die Windenergie, da sie derzeit die effizienteste neue erneuerbare Energie ist."

Clemens Hasler,
Verwaltungsrat SNEE

''Gute Windturbinen, ein professioneller Betrieb, effiziente Wartung und Instandhaltung sind neben genügend Wind wesentliche Faktoren für den Erfolg eines Windparks und schaffen zudem regionale, nachhaltige und interessante Arbeitsplätze."

Michael Oschatz, Asset Manager BKW Wind Service GmbH

''Der Investitionsentscheid in einen Windpark ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wesentlich sind ein windreicher Standort, öffentliche Akzeptanz, gute Technik, eine stabile Finanzierung sowie klare Bedingungen mit verlässlichen politischen Rahmenbedingungen.''

Christian Pfab,
Geschäftsführer HelveticWind

''Die Energiewende stellt grosse Anforderungen an die Schweizer Energieversorger. Neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien im 
Inland sind dazu auch Investi-
tionen ins Ausland nötig. Windenergie im nahen Ausland ist dabei die ideale Erzeugungsform – wirtschaft-
lich, leistungsstark und akzeptiert."

Livio Badilatti,
Geschäftsführer SNEE

Beteiligung

HelveticWind

Die SN Erneuerbare Energie AG (SNEE), die Genossenschaft Elektra Baselland (EBL) und die EKZ Renewables AG, eine Tochter-
gesellschaft der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ), sind Partner in der Kooperation HelveticWind, welche im März 2010 von Energie Wasser Bern (ewb) und BKW gegründet wurde. SNEE ist Anfang 2012 der Kooperation HelveticWind beigetreten und hat sich mit 10.9 % an der HelveticWind Deutschland GmbH beteiligt.

Ziel der Kooperationspartner ist es, in den nächsten Jahren ein Windkraft-Portfolio mit 170 MW Leistung im angrenzenden Ausland zu realisieren und damit künftig neben Erträgen auch direkteren Zugriff auf Energie und Zertifikate zu haben. Mit der Kooperation können die Ressourcen und das Knowhow der Parteien gebündelt und die Risiken geteilt werden.

Durch die Beteiligung an der HelveticWind Deutschland GmbH verfügen die Partner über fünf Windparks mit einer Gesamtleistung von 85 MW. Die fünf Parks produzieren zusammen rund 165 GWh erneuerbaren Strom pro Jahr. Dies entspricht dem jährlichen Stromkonsum von rund 44‘000 Haushalten.

  • Lüdersdorf-Parstein
  • Sendenhorst
  • GrossWelle
  • Prötzel
  • Wulkow

HelveticWind Lüdersdorf-Parstein GmbH

 
Fakten
Inbetriebnahme 2004
Anzahl Turbinen 15
Installierte Leistung in MW 22.5
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 51.3
Hersteller GE
Typ GE 1.5 sl
Bundesland Brandenburg
Landkreis Barnim

HelveticWind Sendenhorst GmbH

 
Fakten
Inbetriebnahme 2006
Anzahl Turbinen 7
Installierte Leistung in MW 14.5
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 25.5
Hersteller GE
Typ 2 x GE 1.5 sl und 5 x GE 2.3
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Landkreis Münsterland

HelveticWind GrossWelle GmbH

 
Fakten
Inbetriebnahme 2006
Anzahl Turbinen 10
Installierte Leistung in MW 20
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 36.5
Hersteller Vestas
Typ Vestas V 80, 2 MW
Bundesland Brandenburg
Landkreis Prignitz

HelveticWind Prötzel GmbH

 
Fakten
Inbetriebnahme 7 im 2006, 2 im 2008
Anzahl Turbinen 9
Installierte Leistung in MW 18
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 25.4
Hersteller Vestas
Typ Vestas V 80, 2 MW
Bundesland Brandenburg
Landkreis Märkisch-Oderland

HelveticWind Wulkow GmbH

 
Fakten
Inbetriebnahme 2007
Anzahl Turbinen 5
Installierte Leistung in MW 10
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 22.3
Hersteller Vestas
Typ Vestas V 90, 2 MW
Bundesland Brandenburg
Landkreis Märkisch-Oderland

HelveticWind Italia

  • Eolo
  • Cerreto

HelveticWind Eolo

Fakten
Inbetriebnahme 2008
Anzahl Turbinen 24
Installierte Leistung in MW 36
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 66.5
Hersteller GE
Typ GE 1.5 sle
Provinz Foggia
Region Apulien

HelveticWind Cerreto

 
Fakten
Inbetriebnahme 2016
Anzahl Turbinen 5
Installierte Leistung in MW 16
Durchschnittliche Jahresenergiemenge in GWh 42.5
Hersteller Siemens
Typ SWT113, 3,2 MW
Provinz Potenza
Regio Basilicata

Haben Sie Fragen? Telefon: 071 228 40 70